Hotline +49 1234 5678

Berlin im Sommer - die ganze Welt auf der Strasse!

2017-09-07 01:18
von Astrid Albers
(Kommentare: 0)

In diesem Jahr fanden wieder Intensivwochen im Juli und August im grosszügigen Atelier im Hof der Oranienstrasse statt. Das Kontrastprogramm der brodelnden Stadt mit buntem Treiben wohin das Auge blickt, und der ruhigen zurückgezogenen Atmosphäre im schönen Künstlerambiente war ein Höhepunkt der Workshops und Malkurse in diesem Jahr.

Einige Teilnehmer aus Berlin hatten schon bei Malaufenthalten in der Casa Pittura/ Italien teilgenommen, andere sind extra angereist und verbinden Reiselust mit Malvergnügen. Von morgens bis abends wurde das Atelier genutzt, und die völlige Freiheit in der Zeiteinteilung und Dauer des Malens sorgte für ein spannungsfreies und sehr kreatives Miteinander.

Wenn man eine Pause braucht verführen direkt vor der Haustür die vielen Läden, Bars, Restaurants und Cafés aller Nationalitäten zur Ablenkung! Der Markt am Maybachufer, gemischt mit Kunsthandwerk , bunten Stoffen, duftenden Gewürzen und frisch gekochtem Essen in grossen Pfannen, ist immer wieder ein Anziehungspunkt - und das Künstlerhaus Bethanien gleich um die Ecke mit dem abendlichen Freilichtkino ist nur eine der Attraktionen, die man besuchen kann ohne zu weit gehen zu müseen.

Genau hier werden wir im nächsten Jahr mit der Arbeit in den Intensiv- Malwochen fortfahren! Eine fruchtbare und aufregende Mal- Periode liegt hinter uns.

Zurück

© Alle Rechte vorbehalten
German English