Hotline +49 1234 5678

Magdalenas Woche in Casa Pittura

2015-09-08 22:46
von Astrid Albers
(Kommentare: 0)

In Magdalenas Malwoche gab es viel Abwechslung, und auch der Wunsch nach ausspannen kam nicht zu kurz. Am Anfang war es heiss - die Terrasse ein wunderbarer Ort zum relaxen, bei leichtem Wind im Schatten. Am ersten Tag gleich in die Farben eingetaucht, und die Leinwand begonnen. 

Es wurde keinen Tag langweilig: wir machten Ausflüge zum entdecken der alten Mauern und interessanten Stadtstruktur nach Arcevia, verbunden mit einem Besuch der Kunstausstellung Arcevia, und Pizza unter freiem Himmel in einem der kleinen Restaurants rund um die Piazza.

Der Trödelmarkt in Montaiate mit abschließendem Gesangskonzert der amerikanischen Künstler Liz Sumner und Michael Cohen wurde besucht, und als der Gewitterregen kam, konnten wir das Museum in Pergola aufsuchen, berühmt durch die Bronzestatuen aus der Römerzeit, die hier gefunden wurden.

Der Regen hielt sich 2 Tage, und so malte sie das erste Bild in Ruhe und konzentriert zu Ende - das zweite ist erst angefangen und kommt ein anderes Mal dran.

Zu den Erfahrungsberichten >>

Zurück

© Alle Rechte vorbehalten
German English